Gedankenaustausch zum Perleberger Tierpark

16.08.2021

Am Donnerstag den 12.08.2021 lud der Vorstand des Fördervereins die Bürgermeisterin Frau Annnett Jura und den Vorsitzenden der Stadtverordnetenversammlung Herrn Rainer Pickert zu einem Gedankenaustausch über die weitere Entwicklung des Tierparkes ein.

Der Vereinsvorsitzende Herr Martin informierte die Gäste über die bisherige Arbeit und der Geschäftsführer Herr Grunicke machte Ausführungen zu den weiteren Zielen und Schwerpunktaufgaben des Vereins.Gegenwärtig wird ein neues Wildschweingehege gebaut. Damit sollen die Lebensbedingungen der Tiere verbessert werden. Insbesondere soll im Fressbereich ein wirksamer Schutz gegen Raben erfolgen. In das freiwerdende Gehege sollen nach einem Jahr Ruhezeit für die Entwicklung einer stabilen Grasfläche, Hochlandrinder einziehen. Gemeinsam mit den Gästen erfolgte ein Rundgang zur Baustelle. Weitere Schwerpunkte für die Zukunft sind die Neugestaltung eines Geheges für Eulen und Fasane oder die Erweiterung der Papageienvolieren. 

Zukünftig wollen Stadt und Verein besser zusammenarbeiten und den Informationsfluss und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit optimaler gestalten und zwar durch Teilnahnme der Bürgermeisterin an schwerpunktmäßigen Beratungen der Vereinsleitung bzw. der Vereinsleitung an einigen Stadtverordnetenversammlungen.

Gleich am 16.09. 2021 wird der Vereinsvorstand die Gelegenheit haben, über die Arbeit und Ergebnisse des Fördervereins in der Stadtverordnetenversammlung zu berichten.

B. Grunicke

 

Bild zur Meldung: Gedankenaustausch zum Perleberger Tierpark