Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild

Wir begrüßen Sie auf der Internetseite des Fördervereins Tierpark Perleberg e.V.

 

Der Perleberger Tierpark gehört zu den beliebtesten Ausflugzielen der Prignitzstadt. Viele Besucher aus Nah und Fern besuchen täglich den mitten im Kiefernwald liegenden Heimattierpark. Man findet ihn am Ortsausgang von Perleberg in Richtung Bad Wilsnack. Dort steht ein moderner kostenloser Parkplatz für die Besucher zur Verfügung.

In modernen Gehegen und Volieren sind zahlreiche heimische aber auch exotische Tierarten auf einer Fläche von 15 ha zu beobachten. Einige Gehege sind begehbar gestaltet und Tiere können dort auch mit Futterpellets, die es an der Kasse zu kaufen gibt, gefüttert werden.
Besondere Attraktionen sind das Bärengehege, das Wolfsgehege, das Erdmännchen- und das Nasenbärengehege oder die Begehbare Vogelvoliere, das Alpakagehege und direkt in der Nähe des Eingangs die Eulenburg. Für die gastronomische Betreung sorgen die Gaststätte Hubertus und im Sommer ein Kiosk.
Jedes Jahr Anfang Juni findet das Kinder- und Tierparkfest mit vielen Überraschungen für die Gäste statt.
 
 Lageplan 2024Lageplan Aktuell 2024 !!!!!!
   Mufflon Januar 2024 Der Mufflon - Wappentier des Perleberger Tierparkes

 Kamerunschafe Nachwuch Februar 2024 Bei den Kamerunschafen gab es im Februar schon zahlreichen Nachwuchs  

  Thüringer Waldziegen im Quarantänegehege Thüringer Waldziegen sollen in diesem Jahr ins ehemalige Steinbockgehege einziehen

  

 

Videos

 

Video:   Nasenbär 8/21 

Video 1 Kattas 

Video 2 Kattas 12/22 

Video 3 Kattas 12/22

Video    Alpakas 6/21 

Video    Meerschweinchen  03/22 

Video    Bärengehege 03/22

Video    Pfau 06/23 (von Anja Hermann)

Video    Poitoueselhengst geboren !!! (von Michele Wendt)        

 

 Presse-Nachrichten 

 

MAZ vom 10.12.2023  Schlangen 

Prignitzer vom 06.01.2024 Tierparkleiterin Michele Wendt

 

 

 

 

Übrigens betreibt der Tierpark auch eine informative

Facebookseite. Schauen Sie mal rein !

 

Achtung !  Falls Sie Informationen und Berichte aus den vergangenen Jahren über den Tierpark nachlesen möchten, schauen Sie bitte  im  Archiv  nach !

ARCHIV